Über mich:

Mag.a Alexandra Bernhardt, Psychotherapeutin, Innsbruck, Katathym Imaginative Psychotherapie, KIP, Therapie Innsbruck, www.psychotherapie-bernhardt.com,

Ich bin im Jahr 1987 in Schwaz geboren und lebe und

arbeite in Innsbruck.

Seit März 2017 habe ich die Berechtigung als

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

zu arbeiten - in der Fachrichtung: Katathym

Imaginative Psychotherapie (KIP).

 

Im März 2020 wurde ich als fertige Psychotherapeutin

in die Liste des Bundesministeriums eingetragen.

(Eintragungsnummer: 11266)

 

Nebenbei gebe ich als freischaffende Künstlerin

                                      für Kinder und Erwachsene.

Ich habe den Mag.a in Philosophie und den BA (Bachelor of

Arts) an der Universität Innsbruck absolviert, das psychotherapeutische Propädeutikum abgeschlossen und eine Ausbildung als zertifizierte Kreativitätstrainerin in Zirl absolviert. Seit 2021 habe ich nun auch den MEd (Master of Education Siences).

Auf meiner beruflichen Laufbahn konnte ich Erfahrungen im Rehazentrum Sonnenpark  Lans, in der sozialtherapeutischen Arbeitsgemeinschaft start pro mente und im Arbeitsqualifizierungsbetrieb werkstart sammeln.

Als leidenschaftliche Pferdeliebhaberin habe ich die heilsame Wirkung der Pferde kennen lernen dürfen, indem ich längere Zeit über beim heilpädagogischen Voltigieren (HPV) tätig war.

In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur, gehe reiten oder mit meinem Hund spazieren.

Ich reise sehr gerne und interessiere mich für unterschiedliche Weltanschauungen. 

Ebenso liebe ich kreative Tätigkeiten wie das Malen mit Acryl, das Gestalten mit Ton, Holz,

Filz oder anderen Materialien.

Es bereitet mir große Freude Menschen mit meiner therapeutischen Arbeit begleiten und unterstützen zu dürfen. Oft können auf diese Weise neue Wege gefunden und gemeistert werden. Seelische Krisen stellen somit immer auch Chancen zur Weiterentwicklung dar und ich stehe Ihnen dabei gerne zur Seite.

Mag. Alexandra Bernhardt, BA.jpg